tsg-muenster-doppelwappen-web

 

Für die TSG Münster sind aktuell folgende Vereinsmitglieder als Schiedsrichter tätig:

 

Schiedsrichter Marius Beier
Schiedsrichter Heinzfried Dautermann
Schiedsrichter Christoph Dobhan
Schiedsrichter Stefan Dobhan
Schiedsrichter Tim Dreier
Schiedsrichter Kai Gallenkamp
Schiedsrichter Guido Gübitz
Schiedsrichter Jonas Haller
Schiedsrichter Karl Heinz Jacob
Schiedsrichter Michael Kilp

 

 

 

Die vereinsinterne Aus- und Weiterbildung zum Zeitnehmer/Sekretär im Jugendbereich findet einmal jährlich in den Räumlichkeiten der TSG statt und wird durch unseren Schiedsrichterwart Marius Beier durchgeführt. Die Termine werden frühzeitig jeweils durch die Mannschaftsverantwortlichen bekanntgegeben.

Entsprechend der Zahl der für die TSG Münster gemeldeten Mannschaften wird durch den Hessischen Handball-Verband e.V. Bezirk Wiesbaden-Frankfurt ein verbindliches Schiedsrichtersoll festgelegt. Die Abteilung Handball ist daher stets bemüht, Vereinsmitglieder als Schiedsrichter für die TSG gewinnen zu können.

Der Hessische Handball-Verband e. V. Bezirk Wiesbaden-Frankfurt führt im Jahr 2020 die Handballschiedsrichterausbildung aufgrund der aktuellen Lage per Microsoft Teams durch. Der theoretische Teil des Lehrgangs findet online statt. Für den Praxisteil & die Prüfung sind zu einem späteren Zeitpunkt Präsenztermine vorgesehen.

 

Die erste Informationsveranstaltung, in der sich u.a. der AK-SR des Bezirkes vorstellen wird, findet  im Bezirk Wiesbaden-Frankfurt am 09.05.2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Weitere Termine zum Besuch der Informationsveranstaltung sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Wichtig ist: die Informationsveranstaltung ist verpflichtend sowohl vom Anwärter als auch vom Paten zu besuchen. Finaler Anmeldeschluss ist jeweils ein Tage vor betreffender Informationsveranstaltung, damit die Zugangsdaten verteilt werden können.

 

Zur Handballschiedsrichterausbildung wird zugelassen, wer Mitglied in einem dem Landesverband Hessen angehörigen Verein sowie charakterlich und körperlich geeignet ist. Das Mindestalter der Anwärter sollte 16 Jahre betragen. Mit der Anmeldung zum Lehrgang benennt die TSG einen Vereinspaten, der die Anwärter bis zur HHV-Abschlussprüfung betreut und begleitet.

Bei Interesse oder Rückfragen bitte beim Abteilungsvorstand oder dem jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen melden.

 

 

Nähere Informationen können hier

 

 

oder auch der Homepage des Verbandes entnommen werden.