Rosenmontag_Fischbach_2020

Herzlich Willkommen in der Abteilung Karneval

Unsere Abteilung wurde bereits 1930 als Vergnügungsabteilung gegründet und später in Abteilung Karneval umbenannt.

Wir veranstalten mittlerweile jährlich drei Faschingssitzungen; eine Stimmungs-, eine Prunk- und eine Kindersitzung mit weit über 100 Akteuren auf der Bühne. Darüber hinaus veranstalten wir eine Kinderfaschingsparty – immer traditionell am Faschingsdienstag und im Herbst eine Kinder-Halloween-Party für die Kleinsten unter uns.

Ebenso sind wir mit einer großen Fußgruppe an den Umzügen in der Region, wie z.B. Hofheim, Oberursel, Schloßborn und Fischbach zu sehen.

Wir bieten Ihnen Showtanz-Gruppen für alle Altersstufen wie z.B. die Smarties, Peanuts, Little Diamonds, Flamingos, Blue-White-Dancer oder die Dreamdancer. Oder wie wäre es mit Polka? Unsere zwei Gardegruppen Stellina und Silverstars freuen sich über Ihr Interesse. Aber auch für das männliche Geschlecht haben wir mit den Tanzgruppen Frosty Gibbons und BmP etwas zu bieten. Schauen Sie sich eine Trainingsstunde an oder machen Sie einfach mit. Schicken Sie hierzu einfach eine E-Mail an karneval@tsg-muenster.de oder informieren Sie sich über unser großes Angebot während der Öffnungszeiten im Infocenter.

Wer es laut mag, der ist bei unseren Trommlern, den Knüppelgeistern genau richtig. Doch auch die Freunde des lustigen Wortspiels sind bei uns jährlich in der Bütt zu finden. Für alle Playback-Begeisterten bietet das Chaos Kreativ jährlich einen Rückblick auf die Highlights der letzten 12 Monate.

Sind sie eher handwerklich oder technisch begabt? – dann sind Sie in unseren Kreativ- und Aufbauteams bestens aufgehoben!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Abteilung Karneval

Karneval 2022 soll stattfinden – wir planen weiter!

Liebe Freunde der Abteilung Karneval,

wir planen aktuell weiterhin, die Sitzungen der Kampagne 2022 am 11. und 12. Februar desselben Jahres stattfinden zu lassen. Sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder glauben fest daran, dass diese Veranstaltungen durchführbar sind – und dies sowohl in einem gesellig attraktiven sowie wirtschaftlich vertretbaren Rahmen.

Es gibt zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Entscheidung darüber, ob die Kampagne unter einer 2G-Regelung abgehalten wird oder nicht. Grundsätzlich sind wir für diese Regelung offen, sofern sie die einzige Lösung für eine möglichst unbeschwerte Veranstaltung im Sinne der Fassenacht mit Tanz und Gesang und ohne Mund-Nasen-Bedeckung und mit ausreichend Publikum und somit bestmöglicher Stimmung und kostendeckenden Einnahmen ist.

Sollten wir uns letztendlich aufgrund einer sich akut negativ entwickelnden Pandemie-Lage doch zu einer Absage entscheiden müssen, was wir sehr bedauern würden, wird ein Sommer-Open-Air-Konzept angestrebt. So könnten die Auftritte, die dann bereits seit zwei Jahren vorbereitet wurden, noch in 2022 vorgeführt werden. Details zu einem solchen Konzept sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vollumfänglich ausgearbeitet.

Eine finale Entscheidung zur Durchführung der Sitzungen allgemein, zur eventuellen Einführung einer 2G-Regelung und zum Umgang mit Kindern im Alter unter 12 Jahren werden wir nicht vor Dezember 2021 treffen.

Närrische Grüße

Die Abteilung Karneval