slide01
Kurs Erläuterung
 

Fit for Fun

 

 

Eine Ganzkörpergymnastik mit unterschiedlichen Übungsgeräten sorgt für ein abwechslungsreiches Training für die Problemzonen und hält fit.

Bodystyling  Ein gezieltes intensives Training mit Kurzhanteln, Tubes, … dient speziell der Muskelstraffung.
 

Beckenbodengymnastk

 

 

Funktionelle Gymnastik zur Kräftigung und Stabilisierung der Beckenbodenmuskulatur

Fitness für den Rücken 

 

Funktionelle Gymnastik zur Kräftigung und Stabilisierung der Rumpfmuskulatur und des Bewegungsapparates sowie Mobilisierungund Dehnung von Muskelgruppen zur Erhöhung der Flexibilität.
 

Jazz-Dance

 

 

 

 

Nach einer sorgfältigen Aufwärmung auf Grundlage des Jazz-Tanz (Balance, Isolationen, Dehnung, Kräftigung) werden zunächst Basiselemente des Tanzes, wie z. B. Drehungen, Grundschritte etc. geübt. Am Ender des Unterrichts wird eine Choreographie erarbeitet, die jede Woche erweitert wird. Diese Choreographie wechselt regelmäßig, es werden verschiedene Musikrichtungen und Tanzstile berücksichtigt.

Langhantelfitness 

 

Die Hauptmuskelgruppen werden
intensiv im Kraftausdauerbereich zu motivierender Musik trainiert. Hierzu werden variantenreich die Basiskraftübungen mit der Langhantel eingesetzt.
 

Entspannungsmethoden

 “Stretch and Relax”

 

 

Um vom Alltag abschalten und Geist und Körper entspannen zu können hilft ein sportliches Trainings mit Elementen aus dem Yoga, Qi-Gong und der Muskelrelaxation. Außerdem steigert es die Kraft und Beweglichkeit und stärkt den Rücken.

Step Aerobic  Spaß an Choreographie – Konditions- und Koordinationstraining
Total Body Workout
(Rundum Fit)
Effektives Ganzkörpertraining zur Stärkung der Muskelkraft und Koordination.
 Pilates Einheitliches Ganzkörpertraining was von der Körpermitte ausgeht und mit der Atmung verbunden ist. Jeder kann Pilates machen und damit ein besseres Körpergefühl und eine gute Körperkontrolle erlangen, außerdem fördert es die Konzentration und verbessert den Atemrhytmus.
 

Zumba

 

Ein tänzerisches Herz-Kreislaufprogramm nach lateinamerikanischer Musik und entsprechenden Schrittkombinationen ohne schwierige Choreografien.