Beachhandball Hessenmeisterschaft im Kelkheimer Freibad

 

Die derzeitigen Temperaturen lassen Sportbegeisterte momentan eher den Beginn der Hallensaison erwarten, aber weit gefehlt. Denn noch ist die Beachhandballsaison nicht beendet. Nachdem der Beachhandball im vergangenen Jahr pausieren musste und alle Turniere der Pandemie zum Opfer fielen, nutzte man den späten Saisonstart in der Halle in diesem Jahr für die Rückkehr zu einem nahezu vollständigen Turnierkalender. Die TSG Münster hatte bereits zu Beginn der Sommerferien mit dem traditionellen Süwag Energie Beach Cup das Beachhandballturnier für Jugendmannschaften organisiert, und mit dem international beachteten Karacho Beach Cup hatte die Saison bei den Erwachsenen ihren Höhepunkt gefunden. An diesem Wochenende kommt es nun zum Abschluss der diesjährigen Beachsaison mit dem Finalturnier der HHV Beach-Series zum Höhepunkt der Jugendrunde. Noch bis zum letzten Ferienwochenende wurden hessenweit auf verschiedenen Turnieren die Finalteilnehmer ausgespielt. Im Kelkheimer Freibad werden dann am Samstag und Sonntag die Hessenmeister der weiblichen und männlichen A-, B- und C-Jugend ermittelt. Noch einmal ein sehenswerter Höhepunkt, bevor dann der Fokus auch bei der Jugend ganz auf die nach den Herbstferien beginnende Hallenrunde gelegt wird.

 

-> hier geht’s zum kompletten Bericht