Beach & da Gang unterliegen Sand Devils

Im Viertelfinale des EHF Beachhandball Champions Cup unterliegen die Beachhandballer der TSG mit der Mannschaft Beach & da Gang den Sand Devils aus Minden mit 2:1.

Nachdem die Münsterer Jungs zu Beginn des ersten Satzes in der Abwehr keinen Zugriff fanden und im Angriff zumeist am Mindener Torhüter scheiterten, ging der erste Satz mit 18:14 an die Sand Devils. Ein umgekehrtes Bild dann aber im zweiten Satz. Von Beginn an in Führung liegend, wurde dieser deutlich mit 22:14 gewonnen.

Im entscheidenen Shootout reichte den Sand Devils nach zwei verworfenen Penalties der Münsterer ein 1-Punkte-Penalty zum 7:2 zum Sieg und den Einzug ins Halbfinale.

Nun heisst es heute Nachmittag für die Münsterer Jungs nochmals alle Kräfte in den Ausscheidungsspielen der Plätze 5-8 zu mobilisieren. Los geht’s um 16:15 Uhr gegen die dänische Mannschaft von HEI Skaering. Auf geht’s Männer !

 

EHF Beachhandball Champions Cup 2018 Viertelfinale