Am Samstag gilt’s!

Im vorletzten Heimspiel der Saison trifft unsere 1. Mannschaft  amSamstag, 14.04.2018 um 19:00 Uhrim Heimspiel auf die MSG Umstadt/Habitzheim. Gegen die MSG hat die TSG-Sieben nach der knappen Auswärtsniederlage im Hinspiel noch eine Rechnung offen. Hierbei handelt es sich um ein immens wichtiges Spiel um den Nichtabstieg, die Eichendorffhalle muss am Samstag  beben und die Zuschauer wie eine Wand hinter unserem Team stehen! Es gilt, sich mit aller Gewalt gegen den drohenden Abstieg zu stemmen und unsere Jungs zu unterstützen, damit diese endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern und in den letzten Saisonspielen weitere wichtige Punkte einfahren können! Zusätzlich werden nach dem Spiel der Ersten unsere auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreichen Jugendmannschaften geehrt.

Das aktuelle Hallenheft finden Sie hier.

Das Vorspiel bestreitet unsere zweite Mannschaft bereits um  16:30 Uhr, Gegner ist die TSG Ober-Eschbach. Die Zwote kann nach den guten Ergebnissen aus der Rückrunde befreit aufspielen und die restlichen Saisonspiele weiter zur Integration der A-Jugendlichen nutzen, die immer mehr Verantwortung übernehmen und sich bereits jetzt zu echten Leistungsträgern entwickelt haben. Mit einem Sieg und weiteren guten Ergebnissen in den letzten drei Saisonspielen gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte ist für die Zwote sogar noch der fünfte Tabellenplatz drin, was nach dem nur knapp entgangenen Abstieg in der letzten Runde ein großer Erfolg wäre.

Das Heimspielwochenende schließt unsere dritte Mannschaft am Sonntag, 15.04.2018 um 17:00 Uhr gegen die HSG Wallau/Massenheim ab, die im Moment den ärgsten Verfolger unserer auf dem ersten Platz rangierenden Dritten darstellt. Mit einem Sieg in diesem Klassiker  kann das Team von Stephane Montuley den Aufstieg aufgrund der besseren direkten Vergleiche gegenüber den verbliebenen Verfolgern bereits unter Dach und Fach bringen. Hierzu wünscht sich das Münsterer All-Star-Team eine volle und vor allem laute Eichendorffhalle.

Ab in die Halle, auf geht’s TSG!