Erste verliert mit 38:34 gegen den TSV Vellmar!

Nach einer schwachen ersten Halbzeit und einer desolaten Abwehrleistung, können wir in der letzten Viertelstunde nur noch Ergebniskosmetik betreiben! Nicht das erhoffte Erfolgserlebnis zum Saisonstart, aber wir arbeiten weiter und werden im Training und den nächsten Spielen Vollgas geben!

Wir hoffen auf eure Unterstützung im ersten Heimspiel, am 24.09 gegen die HSG Wettenberg! Wir brauchen den 8. Mann in der Halle!

 

Auf geht’s TSG!