Bezirksliga B Nord Wiesbaden-Frankfurt

b23-saison-2017-2018

03.10.2017

TSG Münster III : TuS Holzheim II  40:29

Am Samstag stand das zweite Spiel der “Dritten” auf dem Programm, in dem
Trainer Thomas Brühl die Gelegenheit nutze, um allen Spielern viele Spielanteile – zum Teil auch auf ungewohnten Positionen – zu geben.
Es entwickelte sich von Anfang an ein faires und munteres Spiel, in dem es auf beiden Seiten viele Tore geben sollte.
Die Münsterer agierten von Beginn an motiviert aus einer 6:0 Deckung heraus, in der es zunächst noch einige Abstimmungsprobleme gab. Mehr und mehr konnten die Jungs aber die Holzheimer Angriffe abwehren und ihrerseits durch Tempogegenstöße zu einfachen Treffern kommen.
Im Tor bei den Münsterern stand dabei ein glänzend aufgelegter Vincent von Wallenberg, der durch Joshua Löw aus der “Ersten” unterstützt wurde.
Mit viel Spielfreude wurde im Angriff einiges ausprobiert. Der gut aufgelegte Filip Brühl versuchte als Spielmacher immer wieder seine Nebenleute in Szene zu setzen, wobei der ein oder andere Zauberpass zwar noch misslang, aber Lauritz Liebeck im Rückraum, Fabian Albrecht am Kreis und Nick Gellrich auf aussen den Holzheimer Schlussmann immer wieder überwinden konnten.
Krönender Abschluss war am Ende das 40. Tor durch Jamie Arnold, so dass am Ende ein deutlicher 40:29 Sieg stand. Ein Spiel, in dem der Spaß am Spiel im Vordergrund stand und das Münster über die gesamte Spielzeit dominierte.

Es spielten: Vincent von Wallenberg, Joshua Löw ( beide Tor), Lauritz Liebeck (8), Jamie Arnold (3), Filip Brühl (12/1), Hannes Neumann (1), Jonathan Bruder (2), Nico Worm (2/1), Nick Gellrich (8/1), Fabian Albrecht (4)